Folgen Sie mir auf
SOCIAL MEDIA

Meine Ziele für Schechingen



Gemeinsam gestalten: Bürger beteiligen.
Mir ist eine frühzeitige und umfassende Information über die Vorhaben und Projekte der Gemeinde sowie die Arbeit des Gemeinderats und der Verwaltung wichtig. Hierfür möchte ich sowohl traditionelle Wege wie Amtsblatt und Homepage als auch neue, digitale Medien wie Facebook und Instagram nutzen. Nur durch Transparenz lassen sich Entscheidungen nachvollziehen, können die Vor- und Nachteile abgewogen und Vorschläge für noch bessere Lösungen eingebracht werden. Der Bürgermeister sollte vorangehen und Themen anstoßen, umsetzen kann er sie jedoch nicht allein. Ich möchte daher den Sachverstand von engagierten Bürgerinnen und Bürgern nutzen und diese in die Arbeit der Gemeinde einbinden. So verstehe ich mein Motto „Schechingen gemeinsam gestalten“.
Wohnraum: Wohnraum für Familien schaffen.
Ein ausreichendes Angebot an Bauplätzen ist eine Grundvoraussetzung für die Weiterentwicklung der Gemeinde. Besonders junge Familien brauchen bezahlbare Bauplätze, um sich so ihren Traum vom Eigenheim erfüllen zu können. Ein großer Nachteil von Neubaugebieten ist, dass dadurch landwirtschaftliche Flächen verloren gehen. Daher gilt für mich: Innenentwicklung vor Außenentwicklung. Wo möglich, innerörtliche Flächen aktivieren und gleichzeitig ein neues Baugebiet in angemessener Größe ausweisen.
Gewerbe: Ein offenes Ohr für Gewerbetreibende.
Gewerbetreibende stellen Arbeitsplätze zur Verfügung und bezahlen Gewerbesteuer, durch die viele kommunale Leistungen erst möglich werden. Wirtschaftsförderung ist daher für mich Chefsache. Für die Weiterentwicklung bestehender sowie die Neuansiedlung weiterer Betriebe möchte ich zeitnah neue Gewerbeflächen ausweisen.
Bildung/Kinderbetreuung: Das Profil schärfen.
Kinderbetreuung und gute Bildung sind Zukunftsaufgaben der Gemeinde. Durch die räumliche Nähe von Regenbogenland und Grundschule können die Themen in Schechingen gut verzahnt werden. Um die Qualität weiter zu erhöhen, möchte ich gemeinsam mit den Erzieherinnen und den Lehrkräften ein durchgängiges Betreuungskonzept vom 1. Lebensjahr bis Klasse 4 schaffen. Voraussetzung hierfür sind eine gute Ausstattung von Kindergarten und Schule. Durch eine Zusammenlegung der beiden Kindergärten in Schechingen ließen sich Kosten sparen und gleichzeitig die Situation für das Personal verbessern. Hierüber möchte ich mit der Kirchengemeinde sprechen.
Nahversorgung und ärztliche Betreuung: Grundversorgung sicherstellen.
Leider verliert die Gemeinde in Kürze nicht nur ihren Lebensmittelmarkt sondern kurzfristig auch noch die Bäckereifiliale. Mit der Haushaltsbefragung 2020 und dem daraus abgeleiteten Nahversorgungsgutachten wurden erste Schritte unternommen. Die Bereitschaft, sich in einem Genossenschaftsladen finanziell und durch Arbeitseinsätze einzubringen, möchte ich prüfen. Vorrangiges Ziel ist für mich die Einrichtung eines Wochenmarkts mit regionalen Produkten. Hierfür möchte ich Marktbeschicker suchen.

Eine Arztpraxis fehlt hingegen bereits seit Jahren. Leider ist das Fehlen von Arztpraxen auf dem Land ein allgemeines Problem in ganz Deutschland. Junge Ärztinnen und Ärzte bevorzugen heute die Städte oder eine Festanstellung mit geregelten Arbeitszeiten. Dadurch sind allein in Baden-Württemberg aktuell über 500 Praxen unbesetzt. An diesem Zustand wird sich auf absehbare Zeit auch nichts ändern. Sollte sich die Chance für eine Wiederansiedelung einer Arztpraxis ergeben, möchte ich diese als Bürgermeister ergreifen. Da die Wahrscheinlichkeit jedoch gering ist, unterstütze ich das Konzept der Landkreisverwaltung zur ambulanten Versorgung im Ostalbkreis:

Konzept





Breitbandausbau: Schnell schnelles Internet.
In der Corona-Krise hat sich gezeigt, wie wichtig schnelles Internet, z. B. für die Heimarbeit, ist. Noch bis Ende diesen Jahres fördern Bund und Land den kommunalen Breitbandausbau mit bis zu 90 Prozent. Diese Förderung möchte ich nutzen, um die noch vorhandenen „weißen Flecken“ (Versorgung weniger 30 Mbit/s) schnell zu beseitigen. Anschließend sollen nach und nach weitere Gebiete („graue Flecken“) mit Glasfaserleitungen versorgt werden. Hier kann ich meine Kenntnisse aus der Tätigkeit beim Breitbandkompetenzzentrum Ostalb einbringen.
Neugestaltung der Ortsmitte:
Das Herz von Schechingen gestalten.
In der Ortsmitte treffen eine Landes- und drei Kreisstraßen aufeinander. Die Verkehrssituation ist nicht immer einfach, die Bushaltestellen sind im Ort verteilt und die Aufenthaltsqualität in der Ortsmitte leidet unter der Straßenführung. Daher möchte ich ein Konzept für die Neugestaltung und Aktivierung der Ortsmitte erarbeiten, bei dem diese Themen gesamtheitlich gelöst werden.
Vereine/Ehrenamt: Engagement braucht Anerkennung.
Ich bin selbst seit über 20 Jahren ehrenamtlich aktiv und kenne daher viele Probleme der Vereine und des Ehrenamts aus eigener Erfahrung. Seitens der Gemeinde möchte ich die Vereine und Ehrenamtlichen durch die Bereitstellung einer guten Infrastruktur sowie einem Dankeschön in Form einer „Ehrenamtsfeier“ unterstützen.
Freibad: Lebensqualität erhalten.
Ein Freibad ist einerseits ein Kostenfaktor für eine kleine Gemeinde wie Schechingen. Auf der anderen Seite ist es gut für die Gesundheit und ein sozialer Treffpunkt, kurz gesagt: ein Stück Lebensqualität. Die Gründung des Freibad-Fördervereins war daher ein richtiger und wichtiger Schritt. Ich möchte das Freibad als Freizeitangebot und Alleinstellungsmerkmal der Gemeinde dauerhaft erhalten.
Bürgernahe Verwaltung: Rathaus übers Smartphone.
Die Gemeindeverwaltung ist Dienstleiter der Bürgerinnen und Bürger. Ich möchte die Digitalisierung der Gemeindeverwaltung vorantreiben, so dass Sie zukünftig alle Verwaltungsleistungen rund um die Uhr auch bequem vom Sofa aus abrufen können. Wer den persönlichen Kontakt bevorzugt, soll gleichzeitig auch weiterhin im Rathaus bedient werden.